Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
Nekatrios Vlachopoulos
6-Zylinder
AMIGOS
Alain Frei
Arnd Zeigler
Ausbilder Schmidt
Bastian Bielendofer
Bastian Bielendorfer
Benni Stark
Berhane Berhane
Bernhard Hoecker
Big Balls
Buddy in concert
Caveman
Celtic Rhythms of Ireland
Dainela Ben Said
Danny & the Chicks
Der Storb
Der Tod
Don Clarke
Dr. Mathias Jung
Emmi & Willnowsky
Eure Mütter
Fips Asmussen
Florian Simbeck
Fritz Eckenga
Gaby Köster
Heinz Erhard & Freunde
Heinz Gröning
Hennes Bender
Herbert Knebel
Ingmar Stadelmann
Ingo Börchers
Ingo Oschmann
Jaqueline Feldmann
Johannes Flöck
John Doyle
Junge Sinfoniker
Juri von Stavenhagen
Jörg Knör
Jürgen Becker
Kabarett Theater Distel
Kay Ray
Kevin Ray
Lisa Eckhart
Lisa Feller
Marc Weide
Markus Krebs
Matthias Brodowy
Matze Knop
Medlz
Mercy Street
Mirja Boes
Nektarios Vlachopoulos
Patrizia Moresco
Philip Simon
Purple Schulz
Rainald Grebe
Randale
Ray Wilson & Band
Reinhard Pantke
Rüdiger Hoffmann
Sascha Korf
Sebastian Pufpaff
Sertac Mutlu
Simon & Jan
Stefan Jürgens
Tahnee
Tan Caglar
The Cone Brothers
Thomas Nicolai
Thorsten Havener
Tino Bomelino
Torsten Sträter
Vocaldente
William
William Wahl
Wolfgang Trepper
 
.:: Sascha Korf
 

"Aus der Hüfte, fertig, los!"

Fr., 26.10.2018
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


 

Das lange Warten hat ein Ende!
Sascha Korfs neue und mittlerweile fünfte (!) Bühnenshow kommt endlich nach Deutschland!
Aus der Hüfte, fertig, los! Improvisations–Comedy trifft auf Kabarett.
Schlagfertig und urkomisch entzündet Sascha Korf ein Feuerwerk der Sprache!
Denn darum geht es Sascha Korf. Ums Sprechen! Die Menschen haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Wir können uns millimetergenau orten lassen, unsere Schritte und Pulsfrequenz zählen lassen oder unser Leben lang Fantasy–Serien streamen. Und das in Sekunden. Wir schaffen es aber inzwischen nicht mehr, Freunde zum Geburtstag persönlich anzurufen, den neuen Nachbarn Brot und Salz zum Einzug zu schenken, oder dem Fremden zu sagen, dass sich seine Sprache schön anhört.
Der Wahl–Kölner tritt den Kampf gegen das Verstummen an: Sein Programm ist die pure Kommunikation. Und zwar zwischen Publikum und ihm. Stets charmant und immer unvorhersehbar macht Sascha jeden Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer tatsächlich an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen.

Sascha Korf hat auch viel zu erzählen: Er echauffiert sich über das aktuelle politische Geschehen, diskutiert über Online–Supermärkte ohne Regale, Hotlines mit kalten Ratschlägen oder Burn–Out–Pilger mit Navi und Luxuszelten.
Wann kam Quinoa und Chia in unser Leben und warum? Welchen Sinn macht ein koffein– und laktosefreier Cappuccino mit Stevia? Wieso gibt es inzwischen 4000 Teesorten, alleine 500 davon für die Verdauung? Und warum hat das Wort Prominenz im deutschen Fernsehen so viel an Wert verloren?
Nach dem Motto alles ist möglich zaubert Sascha Korf aus jedem Abend ein neues Ereignis, seine unglaubliche Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show, gepaart mit grandioser Situationskomik, pointierten Alltagsbetrachtungen und wilden Improvisationen.
Das passiert. Das entsteht. Das verzückt. Aus der Hüfte, fertig, los!

 
.:: Monatsübersichten
Oktober 2018
November 2018
Dezember 2018
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
Oktober 2019
November 2019
März 2020
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro